AGBs

Rights Managed

Liefer- und Geschäftsbedingungen für Rights Managed Bildmaterial

A. Allgemeines

1. Alle Angebote, Lieferungen, elektronische Übermittlungen und die Vergabe von Nutzungsrechten erfolgen ausschließlich freibleibend und nicht exklusiv zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen.

2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch Premium. Geschäftsbedingungen des Bestellers, auf die in Bestellformularen, Lieferbestätigungen o.ä. verwiesen wird, wird hiermit widersprochen.

3. Eine Ablehnung unserer Lieferbedingungen erlangt nur durch umgehende Rücksendung des gelieferten Bildmaterials innerhalb von 48 Stunden Gültigkeit.

4. Weist der Inhalt der Sendung - dies gilt auch für den qualitativen Zustand des Bildmaterials - Mängel auf, leistet Premium zunächst Gewähr durch Ersatzlieferung. Der Besteller kann erst nach gescheiterter Nacherfüllung Rücktritt vom Vertrag verlangen. Neben dem Rücktrittsrecht steht dem Besteller ein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels nicht zu. Der Besteller muss offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 72 Stunden nach Empfang der Sendung telefonisch mitteilen und binnen einer Woche schriftlich einreichen. Andernfalls sind die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen sowie die Haftung für eventuell bereits entstandene und entstehende Kosten ausgeschlossen. Im Übrigen hat Premium nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten.

5. Geliefertes bzw. elektronisch übermitteltes Bildmaterial bleibt stets Eigentum von Premium. Es wird ausschließlich zum Erwerb von Nutzungsrechten im Sinne des Urheberrechts vorübergehend zu der auf dem Lieferschein bzw. der Rechnung angegebenen Nutzungsart innerhalb der genannten Frist zur Verfügung gestellt. Dias sind generell nach erfolgter Verwendung unbeschädigt an Premium zurückzugeben.

 

B. Honorare, Nutzung

1. Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung unseres Bildmaterials ist honorarpflichtig. Dies gilt auch bei Verwendung eines Bildes als Vorlage für Zeichnungen, Karikaturen, nachgestellte Fotos, bei Verwendung für Layoutzwecke und Kundenpräsentation sowie bei Verwendung von Bilddetails, die mittels Montage, Fotocomposing, elektronischer Bildträger oder ähnlicher Techniken Bestandteil eines neuen Bildwerkes werden.

2. Der Besteller hat bei der Bestellung, spätestens jedoch vor der technischen Nutzung der Bilder, die Art der beabsichtigten Nutzung anzugeben. Entsprechend den Angaben des Bestellers erklärt Premium ihr Einverständnis zur Nutzung des gelieferten Bildmaterials ab Bezahlung der Nutzungsrechnung. Entsprechen die Angaben des Bestellers nicht der Nutzungsart, gilt das Nutzungseinverständnis als nicht erteilt, und Premium ist von Schadenersatzansprüchen Dritter freigestellt.

3. Die Honorare richten sich nach Art und Umfang der Nutzung. Zur Bemessung gilt die jeweils gültige Preisliste der Premium. Wahlweise kann Premium die Honorarempfehlungen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing zugrunde legen. Alle Honorare in Angeboten, Preislisten und sonstigen Unterlagen verstehen sich netto ohne Mehrwertsteuer und Künstlersozialabgabe. Bei nichtautorisierter Nutzung behält sich Premium vor, einen Aufschlag von bis zu 500% auf das übliche Honorar für die tatsächlich durchgeführte Nutzung zu erheben sowie alle zur Auffindung und Rechtedurchsetzung aufgewendeten Kosten dem Bildnutzer in Rechnung zu stellen. Als Bildnutzer gilt derjenige, in dessen Namen die Veröffentlichung stattfindet.

4. Die Honorare gelten nur für die einmalige Nutzung für den angegebenen Zweck, den genannten Umfang und das vereinbarte Verbreitungsgebiet. Jede weitere Nutzung ist erneut honorarpflichtig und bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Premium.

5. Exklusivrechte oder Sperrfristen müssen gesondert vereinbart werden und bedingen mindestens einen Aufschlag von 100% des jeweiligen Grundhonorars.

6. Grundsätzlich wird nur das Nutzungsrecht am fotografischen Urheberrecht übertragen. Das gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Bildinhalt her einem weiteren Urheberrecht unterliegen (z.B. Werke der bildenden und darstellenden Kunst oder Abbildung von geschützten Marken). Die Ablösung der weiteren Urheberrechte sowie die Erwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen, Künstlern, Markeninhabern usw. obliegt dem Verwender.

7. Soweit vorstehend nicht besonders aufgeführt, unterliegt jegliche Nutzung den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtsgesetzes. Von jeder Veröffentlichung im Druck sind uns gemäß § 25 VerlagsG zwei vollständige Belegexemplare unaufgefordert und kostenlos zuzuschicken.

8. Falls die vorgesehene Veröffentlichung oder sonstige Verwendung nicht erfolgt, kann ein bereits bezahltes Honorar nicht zurückerstattet werden.

9. Der Urheber des Bildes (Fotograf und/oder Agentur) ist bei jeder Veröffentlichung zu nennen. Unterbleibt dieser Urhebervermerk, so haben wir einen Anspruch auf einen Zuschlag in Höhe von 100% zum jeweiligen Nutzungshonorar.

10. Für beschädigte sowie verloren gegangene Bilder ist Schadenersatz in angemessener Höhe zu leisten, der sich grundsätzlich nach dem Grad der Beschädigung und einer dadurch beschränkten Verwendbarkeit des Bildes richtet.

a)      Leichte Beschädigung, die eine weitere Verwendung erlaubt: EURO 200,00

b)      starke Beschädigung, die eine beschränkte Weiterverwendung erlaubt: EURO 320,00

c)      Verlust oder Totalbeschädigung: EURO 800,00

d)      Ersatzgebühr für wiederbeschaffbare Duplikate: EURO 130,00

11. Durch die Leistung von Schadenersatz und/oder die Zahlung sonstiger Kosten und Gebühren, welche nach diesen Bestimmungen berechnet werden, erwirbt der Besteller weder Eigentum noch Nutzungsrechte am Bildmaterial von Premium.

 

C. Gebühren, Kosten, Ausleihfristen

1. Für alle Bildlieferungen und digitalen Bildübertragungen werden Bearbeitungskosten und Versand- bzw. Übermittlungskosten berechnet, die sich aus Art und Umfang des entstandenen Aufwandes ergeben. Eine Verrechnung mit eventuellen Nutzungshonoraren kann nicht erfolgen. Mit der Bezahlung der Bearbeitungskosten erwirbt der Besteller weder Nutzungs- noch Eigentumsrechte.

2. Mit der Lieferung von bestelltem Bildmaterial wird ein Leihverhältnis begründet, das innerhalb der auf dem Lieferschein eingeräumten Rückgabefrist kostenfrei ist.

3. Soweit keine anderweitige schriftliche Absprache zwischen den Parteien besteht , stellt Premium die Auswahlsendungen 21 Tage, ab Eingangsdatum beim Besteller, zur Auswahl und Sichtung zur Verfügung. Bei Nichteinhaltung der Rückgabefrist werden für nicht zur Verwendung kommende Bilder Blockierungskosten von € 1,00 pro Bild und Tag fällig. Die Rückgabe der Bilder hat entweder persönlich oder durch Boten an einen empfangsberechtigten Premiummitarbeiter oder durch Übergabeeinschreiben zu erfolgen. Dies gilt für jede Rückgabe von Bildern. Kostenfreie Verlängerung der Ausleihfrist ist nur nach Absprache möglich.

4. Bilder, an denen der Besteller vereinbarungsgemäß ein Nutzungsrecht durch Zahlung eines Nutzungshonorars erworben hat, sind innerhalb von drei Monaten, gerechnet vom Datum der Honorarrechnung, zurückzugeben. Bei Fristüberschreitung, siehe C. 3)

D. Sonstiges

1. Eine Entstellung der urheberrechtlich geschützten Werke durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel ist nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten Vereinbarung. Tendenzfremde Verwendungen und Verfälschungen in Bild und Wort sowie Verwendungen, die zur Herabwürdigung abgebildeter Personen führen können, sind unzulässig und machen den Verwender schadenersatzpflichtig.

2. Unsere Rechnungen sind stets sofort nach Erhalt ohne jeden Abzug zahlbar. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile, soweit gesetzlich zulässig, Düsseldorf. Auch bei Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht als vereinbart.

3. Sollte eine Bestimmung dieser Liefer-und Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

 

Premium Stock Photography GmbH, Hamannstr. 97, 40882 Ratingen

Tel. 0211-91500-0, www.premium.de

 

 

 

 

Royalty Free

 

 

Liefer- und Geschäftsbedingungen / Lizenzvereinbarung (Royalty Free)

 

 

Hiermit wird zwischen der Bildagentur Premium Stock Photography GmbH und dem Erwerber folgender Vertrag über die Nutzung von Royalty Free Bildmaterial geschlossen:

 

 

A. Allgemeines

 

1. Alle Angebote, Lieferungen, elektronische Übermittlungen und die Vergabe von Nutzungsrechten erfolgen ausschließlich freibleibend und nicht exklusiv zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen.

 

2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch Premium. Geschäftsbedingungen des Bestellers, auf die in Bestellformularen, Lieferbestätigungen o.ä. verwiesen wird, wird hiermit widersprochen.

 

3. Eine Ablehnung unserer Lieferbedingungen erlangt nur durch umgehende Rücksendung des gelieferten Bildmaterials innerhalb von 48 Stunden Gültigkeit. CD-Rom’s, DVD’s und andere Datenträger müssen original verpackt sein.

 

4. Weist der Inhalt der Sendung - dies gilt auch für den qualitativen Zustand des Bildmaterials - Mängel auf, leistet Premium zunächst Gewähr durch Ersatzlieferung. Der Besteller kann erst nach gescheiterter Nacherfüllung Rücktritt vom Vertrag verlangen. Neben dem Rücktrittsrecht steht dem Besteller ein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels nicht zu. Der Besteller muss offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 72 Stunden nach Empfang der Sendung telefonisch mitteilen und binnen einer Woche schriftlich einreichen. Andernfalls sind die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen sowie die Haftung für eventuell bereits entstandene und entstehende Kosten ausgeschlossen. Im Übrigen hat Premium nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten.

 

5. Diese Lizenz gilt nur für den registrierten Erwerber des Royalty Free Bildmaterials. Als Erwerber gilt derjenige, auf den die jeweilige Nutzungsrechnung ausgestellt ist. Das übertragene Nutzungsrecht gilt nur für das in der Rechnung aufgeführte Bildmaterial und erst ab endgültiger Zahlung der fälligen Lizenzgebühren. Es werden keine anderen Rechte eingeräumt als das Recht, das Bild / die Bilder als einen Teil eines Produktes oder eines Designs zu nutzen.

 

 

B. Nutzungsrechte

 

1. Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung des Bildmaterials ist erst nach Erwerb einer entsprechenden Lizenz zulässig.

 

2. Mit diesem Vertrag räumt Premium Ihnen, dem Erwerber, das nicht exklusive, nicht übertragbare Recht ein, das Bildmaterial für Werbung oder redaktionell für Sich selbst oder Ihren direkten Kunden, der der Endbenutzer sein muß, zu verwenden. Dies beinhaltet Anzeigen, Artikel in Magazinen und Zeitungen, Berichte, Broschüren, Bücher, Newsletter, Multimediaanwendungen, Verpackungen und Internetnutzung. Die Bilddaten dürfen sich nur an einem Ort befinden und nur von einer Firma genutzt werden.

 

3. Die Preise für dieses Nutzungsrecht richten sich nach der Größe der Datei und werden von den jeweiligen Herstellern festgelegt. Als Hersteller gilt derjenige Lieferant, welcher der Premium Stock Photography GmbH das Royalty Free Produkt zur Vermarktung überlässt oder die Premium Stock Photography GmbH selbst.

 

4. Lizenzbeschränkungen
    Nicht erlaubt ist:

a.      das Kopieren und Vertreiben von Kopien der Software, der Dokumentation oder der Verpackung des Royalty Free Produktes

b.       Sublizensieren, Verkaufen, Weiterverkaufen, Vertreiben, Weggeben, Verleihen, Vermieten,

          Verleasen oder Liefern einzelner Bilder, Ausschnitten daraus sowie des gesamten Datenträgers

c.       Nutzung eines Bildes für jegliche Art von Pornografie, oder in jeder anderen Weise, die

         unangenehm, peinlich oder diffamierend für eine Person oder Rechtspersönlichkeit ist oder

         sonst wie ungesetzlich ist

d.      Die Verwendung von Bildern mit Logos oder Trademarks ohne die Zustimmung des Inhabers

         der Logos oder Trademarks

e.        Einzelpersonen aus einer Gruppe größer als 5 Personen herausnehmen und als

Einzelpersonen im Design verwenden

f.         Kopieren von Bildern in ein Netzwerk, elektronischen schwarzes Brett / Plattform oder

          Onlineservice. Die Bilder dürfen nicht downloadbar oder in einem FTP-Format sein. Es ist

          erlaubt, ein Bild als einen Teil des Designs im Internet / auf Websites zu verwenden.

g.       Eine Entstellung der urheberrechtlich geschützten Werke durch Abzeichnen, Nachfotografieren,

         Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel ist nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen einer

gesonderten Vereinbarung. Tendenzfremde Verwendungen und Verfälschungen in Bild und
Wort sowie Verwendungen, die zur Herabwürdigung abgebildeter Personen führen können, sind unzulässig und machen den Verwender schadenersatzpflichtig.

h.       Verwendungen auf Handelsprodukten wie Handelspostkarten, Handelspostern,    Handelskalendern, T-Shirt’s, Tassen oder ähnlichem bedürfen der vorherigen ausdrücklichen

         Genehmigung durch Premium Stock Photography GmbH

i.       Verwendung als Logo, Name oder in ähnlicher Weise bedarf der vorherigen ausdrücklichen

Genehmigung durch Premium Stock Photography GmbH

 

5. Zusätzlich gelten, soweit vorhanden, die „End-User License Agreement’s“ (kurz EULA’s) der einzelnen Hersteller in ihrer jeweiligen gültigen Fassung. Sollten diese Lizenzvereinbarung und das jeweils einschlägige EULA in Widerspruch stehen, so gilt immer die einschränkendere Vorschrift.

 

6. Grundsätzlich wird nur das Nutzungsrecht am fotografischen Urheberrecht übertragen. Das gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Bildinhalt her einem weiteren Urheberrecht unterliegen (z.B. Werke der bildenden und darstellenden Kunst oder Abbildung von geschützten Marken). Die Ablösung der weiteren Urheberrechte sowie die Erwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen, Künstlern, Markeninhabern usw. obliegt dem Verwender.

 

7. Soweit vorstehend nicht besonders aufgeführt, unterliegt jegliche Nutzung den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtsgesetzes. Von jeder Veröffentlichung im Druck sind uns gemäß § 25 VerlagsG zwei vollständige Belegexemplare unaufgefordert und kostenlos zuzuschicken.

 

8. Falls die vorgesehene Veröffentlichung oder sonstige Verwendung nicht erfolgt, kann ein bereits bezahltes Honorar nicht zurückerstattet werden. Bestellte Bilddaten, CD's, DVD’s und sonstige Datenträger  können nur aus dem unter A.3. und A.4. genannten Gründen zurückgenommen werden. Bis zur endgültigen Bezahlung der Rechnung bleibt Premium Eigentümer jeder CD, DVD oder jedes sonstigen Datenträgers und kann gegebenenfalls seinen Eigentumsvorbehalt geltend machen.

 

9. Der Urheber des Bildes (Fotograf und/oder Agentur) ist bei jeder Veröffentlichung zu nennen.

 

 

C. Sonstiges

 

1. Unsere Rechnungen sind stets sofort nach Erhalt ohne jeden Abzug zahlbar.  Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile, soweit gesetzlich zulässig, Düsseldorf. Auch bei Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht als vereinbart.

 

2. Sollte eine Bestimmung dieser Liefer- und Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

 

Premium Stock Photography GmbH, Hamannstr. 97, 40882 Ratingen

Tel. 0211-91500-0, www.premium.de